Partizipation oder Isolation: Junge Deutsch-Türken als Bürger zweiter Klasse?

Berlin, 1. Juli 2017 – Gemeinsam mit der Schwarzkopf-Stiftung laden wir im Rahmen der Reihe „Fragen statt Vermuten: Junge Deutsch-Türk*innen im Gespräch“ unter Schirmherrschaft von Staatsminister Michael Roth MdB herzlich zu der Podiumsdiskussion „Partizipation oder Isolation: Junge Deutsch-Türk*innen als Bürger*innen zweiter Klasse?“ ein. Viele junge Deutsch-Türk*innen der dritten Generation fühlen sich zwar sehr wohl in…

Warum wählen junge Deutsch-Türken Erdoğan?

Berlin, 15. Juni 2017 – Gemeinsam mit der Schwarzkopf-Stiftung laden wir im Rahmen der Reihe „Fragen statt Vermuten: Junge Deutsch-Türk*innen im Gespräch“ unter Schirmherrschaft von Staatsminister Michael Roth MdB herzlich zu der Podiumsdiskussion  „Warum Wählen junge Deutsch-Türken Erdoğan“ ein. Der türkische Wahlkampf im Vorfeld des Verfassungsreferendums im April 2017 hat auch die deutsche Öffentlichkeit mächtig…

Warum 16% der Deutsch-Türken für das Präsidialsystem stimmten

Berlin, 19. April 2017 – Kommentar von M.K. Tayyib Demiroglu, Vorsitzender Deutsch-Türkische Jungdiplomaten e.V. in der HuffingtonPost Deutschland (Original hier): Es ist eine Zäsur: Am Sonntag dem 16.04.2017 stimmte eine knappe Mehrheit des türkischen Wahlvolks für die Einführung eines Präsidialsystems á la turca. Die 95-jährige Republik hat sich damit nach wechselvollen Jahrzehnten als parlamentarische Demokratie…